Was tun wenn der Festplattenspeicher voll ist?

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass die Lokale Festplatte gefüllt wird, die Ursache ist womöglich bei den Temporären Internet Dateien zu finden.

Mit folgendem Befehl (unter CMD ausführen) können diese bereinigt werden:

rd /s /q "%localappdata%\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files"

Falls die Temporary Internet-Files besonders hartnäckig sind oder mehrere Millionen Dateien vorhanden sind, kann folgendes Skript als *.bat auf dem Player abgespeichert und ausgeführt werden:

@echo off
set internetfilespath="C:\Users\%username%\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files"
md blank
robocopy blank %internetfilespath% /mir /MT:128 /W:1 /COPY:D
if exist blank\ rmdir /s /q blank
pause
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen